Broumovské stěny (Braunauer Wände bzw. Falkengebirge) – Umgebung

Die Broumovské stěny (Braunauer Wände bzw. Falkengebirge) ist ein etwa 12 km langer Gebirgsrücken, der sich in Richtung Police nad Metují leicht neigt, dagegen aber in Richtung Broumov durch Felsenwände steil abfällt. Es handelt sich um wilde Naturlandschaft mit vielen Felsenwänden, die an einigen Stellen sehr schwer zugängig sind. Der höchste Punkt ist Božanovský Špičák (773 m ü. NN), hinter ihm gehen die Wände nach Polen über (Góry Stolowe).

Am schönsten ist der oft besuchte Teil zwischen Berghütte (im Alpenstil im Jahr 1855 erbaut) und Kapelle (vom K .I. Dientzenhofer aus dem Jahr 1773) auf dem Gipfel Hvězda und Kovářova rokle (Schmiedeschlucht) mit Felsentürmen.

Der Rundgang vom Parkplatz (Hvězda) entlang der markierten Wanderwege beträgt 4 km. Folgen Sie zuerst den rot markierten Wanderweg unter den Felsenformationen zum Skalní divadlo (Felsentheater) und zum Aussichtspunkt Supí koš (Geierkorb) mit eindrucksvollem Rundblick (das gesamte Gebiet von Broumov, Javoří hory- Heidelgebirge, Krkonoše - Riesengebirge), weiter mit der grünen Markierung in Kovářova rokle (Schmiedeschlucht) und hoch zum Parkplatz zurück.


Teilen Sie diese Seite auf:

Aktuell:


ProjektpartnerAlle Partner >