Šaunštejn (Schauenstein)

Eine der schönsten Felsenburgen befindet sich in der Nähe der Böhmischen Straße nördlich des Dorfes Vysoká Lípa (Hohenleipa) am roten Pfad zum kleinen Pravčická brána (Prebischtor). Ursprünglich eine im 13. Jahrhundert gegründete berkovský (Wrchhabener) Burg. Am Anfang des 15. Jahrhunderts bekam die Burg das Geschlecht Vertenberk in Versatz, sie spielte eine Rolle in den Kriegen zwischen den Vartenberken, Sachsen und der Lausitz. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts verkam die Burg und ging unter. Von Šaunštejn (Schauenstein) hat man eine schöne Aussicht auf die Region, der der Růžovský vrch (Rosenberg) dominiert.


Auf der Karte zeigen:

Kontakte:

Šaunštejn (Schauenstein)
Vysoká Lípa


Teilen Sie diese Seite auf:

Aktuell:



ProjektpartnerAlle Partner >