Teplické skály (Weckelsdorfer Felsenstadt)

Das Naturschutzreservat Adršpašsko-teplické skály (Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt) auf dem Gebiet von Broumov stellt ein ausgedehntes Plateau von 17 km2 dar. Es umfasst die für Touristen zugängigen Felsenstädte, über die der Sandsteinberg Čáp (Storch) (786 m ü. NN) mit weiten Panoramablicken ragt.

Die Felsenstadt ist von Osten vom Parkplatz am Hotel Orlík zugängig (Bahnhaltestelle Teplice nad Metují - Skály). Der Rundgang (mit Eintritt) ist blau markiert und beträgt 6 km. Die Felsenstadt ist durch lange und hohe Wände charakteristisch und so viele Klammen gibt es in keiner anderen Felsenstadt. Die Formationen Sekyra (Axt), Hláska (Warte), Chrámové náměstí (Tempelplatz), Martinská stěna (Martinswand), Krakonošovo párátko (Rübezahls Zahnstocher), soutěska Sibiř (Sibirien-Klamm), oder Aufstieg zur ehemaligen Burg Střmen gehört zu den Höhepunkten des Ausflugs, für den Sie mindestens 3 Stunden ihrer Zeit reservieren sollten.


Teilen Sie diese Seite auf:

Aktuell:


ProjektpartnerAlle Partner >